Wie werde ich Mitglied im PGHV-OH?

Wir bieten interessierten Hundebesitzern zunächst einmal den Besuch eines Kurses „Sport und Gehorsam“, auch als „Sechs-Wochen-Kurs“ bezeichnet, an. Hier können Mensch und Hund in sechs Trainingsstunden ergründen, ob ihnen der Hundesport im Verein überhaupt liegt. Neben kleinen Übungseinheiten (Unterordnung, Leinenführigkeit, Gehorsam) geben unsere Trainer einen Einblick in die unterschiedlichen Sparten des Vereins, um dem zukünftigen Hundeführer eine zusätzliche Entscheidungshilfe zu geben. Die Kursgebühr beträgt € 50,--, Voraussetzung für eine spätere Mitgliedschaft ist die Teilnahme nicht!

Der erste Schritt zur Mitgliedschaft ist der Antrag auf die dreimonatige Probemitgliedschaft. Diese haben wir der Vollmitgliedschaft vorgeschaltet, um den „Anwärtern“ ein Gefühl dafür zu vermitteln, wie sich das Vereinsleben anfühlt, ohne sich für einen längeren Zeitraum festlegen zu müssen. Aber auch die Vereinsmitglieder sollen die Gelegenheit haben, die „Neuen“ kennenzulernen. In diesen drei Monaten stehen alle Trainingsangebote zur freien Verfügung, aber auch die Mitwirkung bei Veranstaltungen und die Übernahme von Aufgaben im Verein ist erwünscht!
Der Beitrag für die Probemitgliedschaft beträgt für einen Erwachsenen € 75,--, für einen Jugendlichen € 40,--. Dieser Betrag wird bei einem anschließenden Eintritt in den Verein mit der Aufnahmegebühr (in gleicher Höhe) verrechnet.

Dann ist es soweit: Die Vereinsmitgliedschaft kann beantragt werden! Mit dem Ausfüllen des Antrags und des obligatorischen SEPA-Mandats ist es praktisch geschafft, die Bestätigung des neuen Mitglieds durch die Mitgliederversammlung ist eigentlich nur noch eine Formsache.

Der Jahresbeitrag beträgt für

  • Erwachsene: € 75,--
  • Kinder/Jugendliche bis 18 J.: € 30,--
  • Ehepartner/Lebensgefährten: € 40,--
  • Jugendliche ab 18 J.: € 35,--
  • Familien (Vollmitglied, Partner, Kind): € 120,--

Jetzt ist auch die Teilnahme an Turnieren möglich, mit dem Mitgliedsausweis, der auf unsere Meldung hin vom DVG erstellt wird, kann das neue Mitglied außerdem bei jedem DVG-Verein in Deutschland trainieren.

Also, geben Sie sich (und Ihrem Hund) einen Ruck, der Polizei- und Gebrauchshundeverein Ostholstein freut sich auf Sie!

Klaus Wissel 1. Vors. PGHV-OH